Kunst

Was ist Kunst?


Der Begriff ist für mich einer der vielschichtigsten überhaupt. Ich selbst arbeite ganz viel mit Kunst, nutze Kunst und sehe mich trotzdem nicht vorrangig als Künstler. Kunst ist für mich die Schnittstelle zwischen dem einzelnen Menschen und der Gesellschaft. Paul Klee sagte: „Kunst gibt nicht das Sichtbare wieder; Kunst macht sichtbar.“ Der Spruch hing in unserem Kunstraum in der Schule und begleitet mich bis heute – ein listiger Kunstlehrer!


Um es neutral zu formulieren, hat z.B. Wikipedia einen Eintrag unter → „Kunst„.


Wenn es entlang der Materialien und Werkzeuge und aufgrund der begrenzten Zeit beim BrachenBrunch wirklich erstmal um das „Machen“ geht, dann kann in der Nachbereitung das „Verstehen“ anhand der entstandenen Exponate / Kunstwerke erforscht werden:

Was ist denn das jetz?

Die Dokumentationsfotos der Werke und die in der Kunst bekannten Begriffe (Landart, Assamblage, Collage, usw.) können schon bei der Schlusspräsentation oder aber dann in der Nachbereitung intensiver einander zugeordnet und diskutiert werden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s