KlimaKunstSchule

Im Jahr 2014 wagt sich das BrachenBrunch in das Feld der kulturellen Bildung vor.

Mit der Unterstützung von → Bildungscent e.V. in Berlin und Schulen aus dem Umfeld von Dresden veranstaltet Felix Liebig für → urbanofeel | Stadtpädagogik wie im folgenden Teaser beschrieben eintägige Brachen-Workshops im Programm → KlimaKunstSchule – oder „Artistic Seed-Bombs“:

Beim BrachenBrunch ziehen die Gäste los, um eine Brache in einen Erlebnisraum zu trans-formieren: Müll formen sie zu Skulpturen, Flora und Fauna finden Eingang in eine Biokartei, Brot-dosen werden Teil eines soziales Diagramms. Aus den Aktionen kreieren sie gemeinsam mit Felix Liebig eine Performance. Ausgestattet mit einem Toolset aus Handschuhen, Raumanzügen und analogen wie digitalen Werkzeugen erarbeiten sie ein stadtökologisches Mindset. Auf der Gästeliste stehen neben Schülerinnen und Schülern, auch Lehrer und Eltern.

Auf dieser digitalen Notizfläche mehr dazu …

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s